Melden Sie unangemessenen Inhalt

Überlegungen, die man vor dem Adoptieren einer Katze beachten sollte

{
}

 TAGS:Ein Kätzchen oder ein anderes Haustier zu sich zu nehmen, statt es zu kaufen ist eine Geste der Fürsorglichkeit, die dem Tier eine Chance gibt, geliebt und beschützt zu werden, obwohl du in einigen Fällen kein Rassetier, sondern einen Mischling erhalten kannst. Verschiedene Organisationen und Gruppen von Menschen auf der ganzen Welt kämpfen dafür, ein Zuhause und verantwortungsvolle Besitzer für verwaiste Kätzchen, die ihre Mütter verloren haben oder Kätzchen, die einfach ihrem Schicksal überlassen wurden, zu finden.

Aber vor der Adoption einer Katze gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen, die Ihnen helfen festzustellen, ob Sie in der Lage sind, diese zu pflegen und zu schützen, wie sie es verdient haben:

Familiäres Umfeld: Bevor Sie eine Katze oder ein anderes Haustier zuhause aufnehmen, sollte diese Entscheidung mit allen Mitgliedern des Haushalts diskutiert werden, denn auch wenn es nur einen gibt, der die größte Verantwortung hat, wird es immer Zeiten geben, wenn du die Hilfe anderer benötigst und mögliche Allergien sollten auch ausgeschlossen werden.

Alter: Einige Leute ziehen es vor, ein Kätzchen im Babyalter aufzunehmen, damit sie mit ihnen wachsen und es mit Geduld erziehen können, und glauben, dass dies die schönste Phase der Haustiere ist, da sie verspielter sind, und wollen diese Zeit nicht verpassen. Viele wissen aber nicht, dass es ein Vorteil ist, eine erwachsene Katze (ab dem Alter von 1 Jahr) zu übernehmen, denn wenn sie wenig Zeit zum Spielen haben, kann es nach der ersten Phase der Impfung (mehrere Monate) einfacher sein, eine erwachsene Katze aufzunehmen, denn diese wissen im Allgemeinen, wie ihr Katzenklo zu benutzen ist, abgesehen von fester Nahrung und weniger Unruhe.

Sicherheitsmaßnahmen zu Hause: Wenn Sie eine erwachsene Katze nach Hause bringen, ist es ein neuer Ort, den sie nicht kennt. Dann wird ihre erste Reaktion sein, zu flüchten und deswegen empfehlen Tierärzte, die Fenster oder Öffnungen, durch die die Katze hindurch-passen könnte, während der ersten Woche geschlossen zu lassen, genauso wie zu verstehen, dass die Katzen sich die ersten drei an den am wenigsten erwarteten Orten verstecken und später von selber herauskommen, wenn sie merken, dass es keine wirklichen Gefahren gibt.

Dekoration: Für eine Katze ist sehr wichtig, einen besonderen Platz zu haben, von dem das ganze Zimmer überblickt werden kann und dieser Ort sollte höher liegen. Wenn Sie eine Bibliothek oder Schrankwand haben, seien Sie nicht überrascht, sie dort sitzen oder liegen zu sehen und zu entspannen, während sie ein Auge auf den Raum hat und wenn Sie ein Plätzchen mit diesen Eigenschaften vorgesehen haben, wird sie sehr glücklich werden.

{
}
{
}

Verfasse einen Kommentar Überlegungen, die man vor dem Adoptieren einer Katze beachten sollte

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name